Dein Wegweiser in Sachen eSports Wetten

esports-wetten

Alle Welt redet davon, dass eSports Wetten das nächste große Ding sind, aber so richtig kommt niemand aus dem Knick, wenn es darum geht, die Dinge näher zu erklären.
Mit esportsbets.de wollen wir versuchen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen, denn eSports sind unsere Leidenschaft. Wir werden versuchen, euch alle Fragen zu beantworten, die zu Wetten auf Computerspiele aufkommen können und geben dir damit das nötige Rüstzeug, um das Angebot gewinnbringend zu nutzen.

esports wetten: Was du bei uns findest

Die wichtigste Frage für eSports Wetten ist die nach den Buchmachern: Wo kann man überhaupt auf eSports wetten? Bei welchen Buchmachern sind die wichtigsten Turniere anständig abgedeckt, welcher ist vielleicht ein Spezialist für CS:GO? Wo sollten League of Legends Experten ihre Wetten platzieren? Im Moment hat niemand so recht Ahnung, was eigentlich schon möglich ist und was nicht. Wir haben daher als Erstes in unserer Buchmacherabteilung die derzeit besten eSports Anbieter gesammelt, näher untersucht und – wahrscheinlich am Wichtigsten – auch bewertet, damit du Bescheid weißt.

Außerdem:

  • ein eSports Wettratgeber mit den besten Wettanbietern und eine Vorstellung der verschiedenen Wettmärkte mit ihren Vor- und Nachteilen
  • eine Abteilung für Gratiswetten, also alle Angebote, bei denen du ohne eigenen Einsatz Geld als Bonus bekommst, um zu wetten
  • die besten Buchmacher für die populären Games

Bitte hab etwas Geduld, wenn einige Features der Seite noch nicht verfügbar sind. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, sowohl League of Legends, Starcraft 2, Dota 2 und natürlich CS:GO zu behandeln. Da wir selbst primär Counter Strike spielen, wird der Fokus zunächst hierauf liegen, doch die anderen Spiele werden sukzessive nachgereicht. Geplant ist auch Hearthstone und (auf längere Sicht) auch Minecraft und FIFA aufzunehmen. Zunächst gehen wir aber nach der reinen Popularität – das Spiel mit den meisten angebotenen eSports Wetten kommt zuerst, der Rest folgt Stück für Stück.

Warum sind eSports in aller Munde?

Die obligatorische Frage nach der Definition wollen wir schnell abhandeln: Bei eSports handelt es sich um Multiplayer-Spiele, die auf professionellen Niveau gespielt werden. Das exponentielle Wachstum des Genres hat mehrere Ursachen:

  • die Internetbandbreiten werden immer größer – damit einhergehend eröffnen sich völlig neue Streaming-Möglichkeiten (bestes Beispiel: twitch.tv)
  • Cloud-Computing wird immer ausgereifter und führt zu neuen Features
  • einige Spiele wurden zu unglaublichen Erfolgen (LoL, Dota2, CS:GO)
  • die Preisgelder wachsen in ungeahnte Höhen (u.a. durch namhafte Sponsoren)

Mittlerweile wächst das Interesse vor allem junger und computeraffiner Menschen enorm. Um das zu veranschaulichen: Im Jahr 2000 wurden weltweit nur 10 Turniere gespielt, zehn Jahre später waren es bereits 260. 2013 kam Dota 2 auf den Markt und keine zwei Jahre später erreichte ein Dota2 Turnier ein Preisgeld von 18 Millionen (!) Dollar. Die Finalrunden füllen mittlerweile Stadien und die Spieler sind Superstars.

esport-wetten-dota

Die meisten Profi-Spieler kommen aus den USA, gefolgt von Südkorea, China, Deutschland und Schweden. Die Zielgruppe wiederum rekrutiert sich zu über 60 % aus 18-34-Jährigen. 2015 haben rund 200 Millionen Menschen eSports Events live verfolgt. Es ist also höchste Zeit, sich dem Thema ernster zu widmen, zumal die Wettanbieter steigende eSports Wetten verzeichnen.

Bei einigen (vor allem skandinavischen) Buchmachern haben es eSports innerhalb kürzester Zeit in die Top 10 der beliebtesten Sportarten geschafft. Manche Analysten des Wettmarktes gehen davon aus, dass hinsichtlich der Zahl der abgegebenen Wetten mittelfristig sogar König Fußball abgelöst wird. Das wagen wir zwar zu bezweifeln, aber dennoch lohnt sich ein genauerer Blick darauf, was momentan möglich ist.

Welche buchmacher sind aktiv?

Esports Buchmacher unterteilen sich im Moment grob gesagt in vier Teilbereiche. Wir gehen hier detailliert auf die einzelnen Unterarten ein:

  • Die klassischen Buchmacher: Hier handelt es sich um altbekannte Online-Buchmacher (z.B. das deutschsprachige bet-at-home), die ihrem Angebot einfach die populärsten Events hinzugefügt haben und nun mehr schlecht als recht abdecken (meist “nur” die klassische Siegwette)
  • Spezialisierte Buchmacher: Einige brandneue Anbieter scharren ebenfalls mit den Hufen, haben aber oft noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen und müssen sich gerade hinsichtlich ihrer Seriosität noch beweisen. Zu diesen neuen Spezialbuchmachern gehört beispielsweise der Anbieter ESportGaming.
  • In-game items: Hierbei handelt es sich um Seiten, bei denen um Items gezockt wird, also beispielsweise Waffen-Skins. Echtgeld ist hier nicht involviert. Ein Beispiel für eine solche Seite ist csgolounge.
  • Daily-Fantasy-Sports: Ein möglicher Trend, der aus den USA nach Europa schwappen könnte, sobald die nötigen Lizenzen erteilt werden. Die Spieler stellen ein Fantasie-Team auf und treten damit gegeneinander an. Die Ergebnisse orientieren sich an den Ergebnissen in der echten Welt. Draftkings und Fanduel sind die berühmtesten Beispiele.

WAS KANN MAN WETTEN?

Bei den Buchmachern unterteilen sich eSports Wetten in zwei Bereiche:

  • Die klassische Siegwette: Diese Wettform kennst du beispielsweise aus dem Fußball. Hier wird vor dem Beginn festgelegt, wer am Ende die Partie gewinnt.
  • Handicap oder Spread-Wetten: Eine Wettform, bei der einem der beiden Teams vor Beginn ein Handicap auferlegt wird. Das bedeutet, dass das Team, auf das du setzt, mit einem gewissen Vorsprung gewinnen muss, damit auch das Handicap durchgeht. Diese Wettform hat ihren Ursprung in Fußball- und Basektball-Wetten und wird genutzt, um auch dann noch vernünftige Quoten zu erzielen, wenn eines der Teams stark favorisiert ist.

Fnatic_ESL_One_köln_2015
Die ESL 2015 in Köln war das bisherige CS:GO Highlight in Deutschland mit über 10.000 Zuschauern vor Ort und deutlich über 1 Million Views bei Twitch. Tendenz für 2016? Steigend!

eSports Wett Tipps

Demnächst wird auch ein Forum verfügbar sein, auf dem ihr euch über eSports austauschen könnt. Das Ziel ist eine Art kostenlose Anlaufstelle für eSports Wett Tipps, aber bis es soweit ist, müssen wir noch einige Baustellen abarbeiten. Wie du siehst, haben wir uns einiges vorgenommen, um die erste eSports-Adresse im deutschsprachigen Web zu werden.

Viel Spaß auf esportsbets.de